Hypnose Hannover/Hameln Heilpraktiker Psychotherapie und systemisches Coaching - Nils Sturies - NLP Master Coach, Hypnosetherapeut und KommunikationstrainerHypnose Hannover/Hameln/Bielefeld Heilpraktiker Psychotherapie und systemisches Coaching - Nils Sturies - NLP Master Coach, Hypnosetherapeut und KommunikationstrainerHypnose Hannover/Hameln/Bielefeld Heilpraktiker Psychotherapie und systemisches Coaching - Nils Sturies - NLP Master Coach, Hypnosetherapeut und KommunikationstrainerHypnose Hannover/Hameln/Bielefeld Heilpraktiker Psychotherapie und systemisches Coaching - Nils Sturies - NLP Master Coach, Hypnosetherapeut und Kommunikationstrainer

Hypnose Hannover/Hameln/Bielefeld Heilpraktiker Psychotherapie und systemisches Coaching - Nils Sturies - NLP Master Coach, Hypnosetherapeut und KommunikationstrainerHypnose Hannover/Hameln/Bielefeld Heilpraktiker Psychotherapie und systemisches Coaching - Nils Sturies - NLP Master Coach, Hypnosetherapeut und Kommunikationstrainer


Traumatherapie mit Hypnose – Das Trauma überwinden!

Hypnose traumatherapie trauma überwinden klinisch medizinische hypnose Hannover Hameln Detmold Bielefeld Psychotherapie Nils Sturies Hypnosetherapeut Psychotherapeut

 Eine Traumatherapie setzt dort an wo das Trauma weiter wirkt: Im Gehirn bei den unbewussten Gefühlen und Emotionen. Mit klinisch medizinischer Hypnotherapie das Trauma heilen.

Ein Trauma wirkt wie eine Wunde oder Verletzung und ist eine Schädigung der Seele.  Oft kann nur eine Traumatherapie helfen, diese Verwundung wieder zu heilen. Traumatisierungen können dabei im psychischen wie auch im physischen Bereich stattfinden. Nicht immer ist es eine Gewalteinwirkung von aussen. Schon das Beisein während einer Situation, die das Gehirn nicht verarbeiten kann, reicht für eine Trauma Erfahrung aus.

Die Auslöser Situationen für ein traumatisches Erlebnis sind vielfältig: Sexuelle Traumatisierung (Missbrauch, Vergewaltigung), Naturkatastrophen, Attentat, Stalking, ein schwerer Unfall, das Beisein bei einem Raubüberfall oder ein Einbruch in den eigenen Wänden kann traumatisch wirken.

Eine wissenschaftliche klinisch medizinische Hypnose Traumatherapie kann helfen das Trauma zu überwinden. Sie setzt dort an, wo das Trauma verankert ist: Im Gehirn, bei den unbewussten Gefühlen und Emotionen. Retraumatisierungen werden durch starke Schutzmechanismen vermieden und sind nahezu ausgeschlossen!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Im Trauma erleben die Menschen zuerst Gefühle von Todesangst oder enormer Furcht, welche mit absoluter Hilflosigkeit oder mit blankem Entsetzen einhergehen. Durch den natürlichen Schutzmechanismus der Seele, welcher das Überleben sicher stellen soll, fühlen sich Betroffene in der Situation oft Gefühllos. Sie funktionieren wie mechanisch, ein Gefühl der Ohnmacht und Betäubung oder Unwirklichkeit stellt sich ein.

Das Gehirn ist derart überfordert, so dass diese Erlebnisse meist nicht als ganzes abgespeichert werden, sondern in einzelne Fragmenten im Gehirn ihren Platz finden. Wie eine Art Puzzle verstreuen sich Teile der Wahrnehmung aus den einzelnen Sinneskanälen im Hirn. Eine Traumtherapie hilft, diese Teile wieder zu einem ganzen zusammen zu fügen, wodurch eine Heilung des Trauma möglich wird.

Merken

Merken

Merken

Das führt dazu, dass Betroffene die Situation nicht mehr als chronologisches Ganzes erinnern, sondern nur einzelne „Flashbacks“, als immer wiederkehrende Gedanken, in Form von Bildern, Klängen, Gefühlen und so weiter ins Bewusstsein gelangen.

Diese Blitzlichter drängen immer dann ins Bewusstsein, wenn ein momentanes Ereignis, als eine Art „Trigger“ (Auslöser) wirkt und an die vergangene Trauma Erfahrung erinnert. Das führt zu intensiven Erinnerungen an die Aspekte des Trauma und löst körperliche Reaktionen wie: Herzrasen, Zittern, Unruhe, Anspannung, Panik, Albträume und Schweißausbrüche aus. Es kann sogar so weit kommen, dass die vergangene Trauma Situation in der Phantasie erneut erlebt wird und die Betroffenen eine Re – Traumatisierung erleben. Traumtherapie schützt vor diesen Retraumatisierungen.

Merken

Merken

Merken

Das Trauma verarbeiten – Traumabewältigung

Ein Trauma stellt eine große Einschränkung im Leben dar. Im schlimmsten Fall, kann es den Betroffenen komplett lahm legen und zu schweren Depressionen und Rückzug aus dem normalen Leben führen. Deswegen ist es notwendig, sich einer Traumatherapie zu stellen und die Wunde in der Seele zu heilen. Die gute Nachricht: Das ist Grundsätzlich möglich!

Unser Gehirn ist ein hervorragendes Organ. Es stellt alle Mittel und Mechanismen zur Verfügung, um ein Trauma angemessen zu bearbeiten und zu verarbeiten. Klinisch medizinische selbstorganisatorische Hypnose ist zudem ein ausgezeichnetes Verfahren, um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Dazu nutzen wir das Können, das Wissen und die Kreativität des Unbewussten und das absolut frei von jeder Fremdbestimmung.

Wichtig: Ja, ein Trauma ist ein schlechtes und sehr belastendes Ereignis und hat tiefe und schwere Wunden in der Seele und dem Gehirn hinterlassen. Es gilt zudem als Krankheitsfördernd, sich diesem im Anschluß nicht zu zuwenden. Versuchen Sie nicht weiter zu vergessen und zu verdrängen. Die Gefühle sind stärker und kehren eines Tages wie ein Boomerang mit größerer Stärke zurück.

Die sogenannten Flashback’s sind ein Selbstheilungsversuch der Psyche. Diese erneute Konfrontation, zwingt den Menschen zur Verarbeitung und Aufarbeitung. Dies kann einfach und schonend gelingen, wenn im Vorfeld das innere psychische System eine Stärkung erfährt. Jede Hypnotherapie beginnt mit dem Aufbau von Schutzmechanismen und Ressourcen, welche Sie stärken und in die Lage bringen, sich aus der Distanz heraus den Erinnerungen zu stellen. Im Anschluß daran, kann eine erneute Integration und Heilung der traumatischen Erlebnisse stattfinden. Sprechen Sie mich für nähere Details an. Hier gehts zum Kontakt.

Ich weise hier noch einmal konkret darauf hin, dass ich eine fortgeschrittene Traumatherapie Ausbildung im Zentrum für Austosystemhypnose durchlaufen habe und Traumatherapie in Verbindung mit wissenschaftlicher selbstorganisisatorischer Hypnotherapie anwende.

Die Prüfnummern der Psychotherapeutenkammer Rhein Hessen, finden Sie in meiner Vita unter dem Punkt spezielle Fachfortbildungen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Trauma Behandlung mit klinisch medizinischer Hypnose .

Akute Belastungsreaktion:

Die Menschen befinden sich in einer Art „Schockzustand“ nach der belastenden Situation. Dieser dauert weniger als einen Monat an. Bei einem solchen Trauma reicht es meistens schon aus, das Erlebte direkt nach der Situation mit einer erfahrenen Fachkraft zu besprechen, um es angemessen zu verarbeiten. Klingen die Symptome wieder ab, können die Betroffenen wieder ein normales Leben führen.

PTBS - Post Traumatische Belastungs Störung

Diese Art der Angststörung hält länger als einen Monat nach der Trauma Situation an. Dabei erleben Betroffene immer wiederkehrende Erlebnisse in der Vorstellung, die zu genau den unangenehmen Gefühlen in der Trauma Situation führen. Auch entstehen quälende Albträume, sie spüren extreme permanente innere Unruhe, eine starke Anspannung und ziehen sich aus dem Alltag zurück.

Wissenschaftlich ist nicht vollends geklärt, wer daran erkrankt. Als begünstigend wirken der Hergang des Traumas, die persönliche psychische Widerstandskraft und auch die seelische Betreuung nach dem traumatischen Ereignis.

Mikro - Traumen aus der Kindheit

Dies Art des Trauma, begegnet mir in meiner täglichen Praxis am häufigsten. Es handelt sich dabei um Kränkungen, Vernachlässigungen oder ungerechtes Verhalten der Bezugspersonen im frühen Alter der Kindheit oder dem heranwachsen bis zur Pubertät.

Es lässt sich in relativ geringer Zeit auflösen, kann jedoch bei Fortbestehen zu gravierenden Folgen führen. Das Gehirn speichert alles und verhält sich bei dieser Art von Verletzung genauso wie bei einem starken Trauma, eben nur nicht so heftig. Es entstehen körperliche psychosomatische Störungen, zuerst nur leicht und unterschwellig, welche dann im weiteren Verlauf bei Nichtbeachtung in der Symptomatik zunehmen. Sprechen Sie mich an!

Kontaktformular

Nachricht an Nils Sturies

Traumatherapie mit klinisch medizinischer wissenschaftlicher Hypnose mit Nils Sturies, Ihrem Psychotherapeut (HeilprG) in Hameln Hannover Detmold Bielefeld.