hypnose Nils Sturies sexualtherapie paartherapie erektionsstörung mann überwinden impotenz potenzstörung psychotherapie hypnose beratung detmold hannover hameln bielefeld




Sexualtherapie und Sexualberatung mit und ohne Hypnose – Online & in der Praxis

Sexualtherapie & Sexualberatung : Online oder in der Praxis – Zurück zum Spaß am Sex

Nils Sturies

Psychotherapeut (HeilprG), Sexualtherapeut / -coach




Die Sehnsucht nach dem anderen, ist tief in uns Menschen verborgen. In der Sexualität treibt uns Menschen der Drang miteinander zu verschmelzen. Die unbewussten Prozesse in unserem Körper steuern das Verlangen nach Sexualität. Wir wünschen uns lustvolle Empfindungen wie Zärtlichkeit, Dominanz, Unterwerfung oder lustvollen Schmerz. Vor allem eines steht im Kern der Sexualität:

Ein tiefes Bedürfnis nach Bindung, Geborgenheit und Nähe!

Den Partner beim Sex mit allen Sinnen zu erfahrenseine Haut spüren, ihn zu riechen, ihn zu liebkosen und selbstsüchtig die Begierde bis zum Orgasmus zu steigern, gehören zu den erfüllenden Momenten im Leben. In diesen Hochempfindungen werden eine Vielzahl von Hormonen ausgeschüttet, welche für einen wahren körperlichen Segen sorgen.

Umso schmerzvoller ist es, wenn die Sexualität ins Stocken geraten ist. Es können die Beziehung, Ehe oder die Selbstachtung und das eigene Selbstwertgefühl auf dem Spiel stehen.

Ich helfe Ihnen die sexuellen Blockaden und die damit verbundenen Funktionsstörungen schrittweise aufzulösen, so dass Sie ein erfülltes und geiles Sexleben geniessen können.

Wie wäre es, wenn sie sich in der Sexualität völlig wohlfühlen und die sexuelle Energie wieder ungehindert fliessen kann? Ich führe sie in ein Liebesleben voller Freude, Spaß und Lust an der Sexualität. 

Dazu nutze ich ein jahrelang ausgeklügeltes Beratungskonzept, welches im deutschsprachigen Raum einzigartig ist. Es handelt sich um die Vereinigung der wirksamsten Methoden zur Überwindung von sexuellen Problemen. Hier bekommen Sie ihren ersten kostenfreien Coaching Termin.


Sexualberatung und Sexualtherapie von Nils Sturies : Programm Sexual Feeling als Einzelperson oder als Paar im Online Programm oder in meinen Praxisstandort Detmold-Hiddesen: Hier Termin holen!


Sexualität ist ein Grundbedürfnis der Menschen und dient in erster Linie der Fortpflanzung. In unserer heutigen Welt ist die Sexualität überwiegend idealisiert und wir wünschen uns emotionale Nähe und möchten mit dem Partner auf einer tieferen Ebene verbunden sein, einen Orgasmus erleben und miteinander verschmelzen.

In vielen Beziehungen, ob in der Beziehung zu uns selbst oder zu einem Partner, kann es aus unterschiedlichen Ursachen zu Problemen in der Sexualität kommen und eine Sexualtherapie notwendig machen.

SEX IST GLEICH = BERÜHRUNG – ERREGUNG – SCHMERZ – BINDUNG – EKSTASE – GEBORGENHEIT – DRANG – ERFÜLLUNG – LIEBE – SÜßE VERSUCHUNG – ARCHAISCH – MÄCHTIG

Das Sexleben steht zudem unter einem neuen Spannungsfeld zwischen den „alten Werten“ , welche häufig mit sexuellen Hemmungen verbunden sind und der „modernen idealisierten Beziehungsidee“, fernab von Vorgaben und Bestimmungen.

Das führt häufig zu falschen und unrealistischen Erwartungen und hinterlässt unerfüllte Wünsche. Die Folge, tiefe Frustration oder sexuelle Blockaden und Hemmungen. Eine Sexualtherapie oder Sexualberatung kann helfen die Bremsen der Sexualität wieder zu lösen.

Mit den von Nils Sturies erheblich modifizierten und angepassten Methoden der überragenden Sexualtherapeuten Masters & Johnson in kombination mit Hypnotherapie nach Dr. Renartz, lassen sich die sexuellen Blockaden überwinden.


Ich unterstütze Sie als Einzelperson oder als Paar in Online Video-Sessions oder in meinen Praxisstandorten

Wie das bei Ihnen gehen kann? Dies besprechen wir in einer 30 Minuten kostenfreien Beratung. Starte jetzt: Hier Termin eintragen.





Gerne lade ich Sie in meine Facebook Gruppe “Wie Du als Mann/Paar wieder zu einer erfüllten Sexualität findest!”  ein:

Facebook Gruppe Wie du als Mann/Paar wieder zu einer erfüllten Sexualität findest!

Sex mit Lust und ohne inneren Druck und Frust! – Sexualtherapie löst sexuelle Funktionsstörungen!

Sexualtherapie Paartherapie Hypnose - Errektionsstörungen , Orgasmusstörungen , Impotenz , vorzeitige Ejakulation Samenerguss master and Johnson Coaching Hannover Hameln Detmold Bielefeld Psychotherapie Nils Sturies Hypnosetherapeut Psychotherapeut

Im Kern jeder Sexualtherapie steht eine Bestandsaufnahme. Sexualität ist Kooperation und gegenseitige Bedürfniserfüllung. Ein neues Gefühl für die Partnerin oder den Partner zu entwickeln oder als Single ein gutes und starkes Selbstwertgefühl aufzubauen. Das Symptom liegt meist auf der Hand. Doch worum geht es eigentlich bei Problemen in der Sexualität?

Sexualtherapie : Das Wesen der Sexualität

Die körperlichen Abläufe der Erregung sind beim Mann und bei der Frau sehr unterschiedlich. Trotzdem gibt es eine eindeutige Gemeinsamkeit: die Steuerung der Sexualfunktionen durch das Gehirn. Dies geschieht über das autonome Nervensystem.

Werden diese natürlichen Reaktionen in irgendeiner Weise gestört, behindert das den automatisch ablaufenden Prozess und es kommt zu Funktionsstörungen.

Die Sexualität ist zudem ein sehr zart besaitetes Gebiet. Diese harmonischen Gefühlsregungen und Emotionen können nur in einer möglichst ruhigen und sehr guten emotionalen Verfassung erzeugt werden.

Sind beide Partner wirklich frei von negativen Gedanken und Gefühlen kann guter Sex aufgehen. Sie können diesen dann im erotischen Erleben nachkommen und genießen. Die Empfindungen sind häufig eher sinnlicher als sexueller Art, können aber auch beides sein. Im Kern geht es darum Spaß, Lust und Freude erotisch erlebbar zu machen.

Dabei ist das Wesen der Sexualität sehr lustvoll und Lebens-bereichernd. Manche Menschen genießen es mehr zu geben als zu nehmen. Häufig wird bei gutem Sex die Paarbeziehung enger. Die Partner sind liebevoller, rücksichtsvoller und zärtlicher zueinander.

Dies gilt ebenso für alle biologischen Abläufe in dem Körper. Durch die entfaltende Lebensfreunde, ausgelöst durch ein gesundes Sexualleben, harmonisiert zudem die Körperbiologie und das Immunsystem.

3. Psychische Ursachen für sexuelle Funktionsstörungen beim Mann und der Frau

Die Ursachen für sexuelle Funktionsstörungen können sehr mannigfaltig sein. Im Grunde entstehen Probleme in der Sexualität, wenn der natürlich Ablauf der biologischen Körperprozesse unterbrochen oder beeinträchtigt wird.

Natürlich gibt es körperliche Erkrankungen, welche Probleme in der Sexualität nach sich ziehen. Aus diesem Grund sollten sie vor Beginn einer  Sexualtherapie nach Masters und Johnson kombiniert mit und ohne Hypnose zuerst die Untersuchung bei einem Arzt oder einem Urologen ihrer Wahl vornehmen und solche Erkrankungen ausschliessen.

Einige Beispiele für körperlich bedingte sexuelle Funktionsstörungen :

  • Harninkontinenz
  • Gefäßerkrankungen
  • Bluthochdruck
  • Nikotin
  • Adipositas
  • Diabetes
  • Schlaganfall
  • Alkohol
  • Multiple Sklerose
  • Nervenkrankheiten
  • Kopfverletzungen
  • Drogen

Psychisch verursachte sexuelle Funktionsstörungen

In den folgenden Punkten möchte ich etwas näher auf die Ursachen dieser Probleme in der Sexualität eingehen:

3.1 Seelische Konflikte rauben den Spaß am Sex

Viele Menschen streben nach Idealen und einer perfekten Welt. Dabei verdrängen die meisten ihre eigentlichen unterbewussten Wünsche. Sie trauen sich nicht, für die eigenen Wünsche und Bedürfnisse einzustehen.

Diese Ungleichgewichte zwischen den bewussten Anteilen und der unterbewussten Gefühlswelt, verursachen seelischen Konflikte. Und diese erzeugen, wie wir aus Forschungen inzwischen wissen, erhebliche Symptome im psychosomatischen Bereich.

Nicht selten resultieren daraus die sexuellen Funktionsstörungen.

Warum ist das so? Jeder innerlich oder äußerlich erlebte Konflikt, bedeutet Stress. Und jede Form von Anspannung, kann den sensiblen sexuellen Apparat, ob beim Mann oder bei der Frau, zum Stillstand bringen.

Erinnern sie sich. Eine normale Sexualität kann sich unter einer ruhigen und entspannten Verfassung entfalten. Fehlt dieser Zustand wegen Stressoren, dann leidet darunter die Libido.

Das folgende Kurzvideo beschäftigt sich umfassender mit dieser Thematik und erklärt die Diskrepanz zwischen den beiden Gehirnbereichen wie dem impliziten und explizites Gedächtnis.

3.2 Leistungsdruck und Versagensangst im Sexleben

Dies ist häufig ein Thema, welches vor allem Männer betrifft. Natürlich sind Frauen davon nicht ausgeschlossen.

Oft sind es Gedanken immer und überall funktionieren zu müssen. Dies wird den Männern schon von Kindheitsbeinen an eingeprägt.

Und einmal erlernt, glauben sie das Rezept für ein erfolgreiches Leben gefunden zu haben. Sie müssen einfach nur funktionieren und ihre Leistung erbringen. Nur dann sind sie wirklich männlich und werden akzeptiert. 

Dazu kommen idealisierte Ideen, ein perfekter Liebhaber sein zu müssen.

Sie denken dann Dinge wie:

„Ich bin nur gut, wenn ich Leistung erbringe.“

„Ich muss meine Partnerin befriedigen und zum Orgasmus bringen. Nur dann akzeptiert sie mich und bleibt bei mir!“

„Ich habe zu funktionieren.”

Leider führt dieser Leistungsdruck zu Versagensängsten im Bett. Eine gute und gesunde Sexualität läuft anders ab. Hier geht es um loslassen und sich emotional hingeben. Vor allem verkopfte Männer haben damit ein Problem.

Die Folgen: Sie kommen zu früh oder gar nicht oder es entstehen Erektionsstörungen beim Mann. Der Spaß und die Freude am Sex gehen vollständig verloren. Hier ist in vielen Fällen Aufklärung und Reflexion gefragt. Die bewussten und unterbewussten Gedankengänge sollte angepasst und durch hilfreiche Gedanken und Emotionen ersetzt werden.

3.3 Oberflächliche Verunsicherungen

In vielen Fällen reicht hier schon eine genaue Aufklärung darüber, was Sexualität bedeutet. Die Medien und die Porno-Industrie tun natürlich einiges, damit gerade diese Verunsicherungen im Mann oder Frau entstehen.

Nicht selten sind die Inhalte weit entfernt von der Realität. Zum Beispiel der Mann mit einem Riesen Sexualorgan. Immer bereit und immer fähig zu lang anhaltendem Sex. 

Oder die Frau, die stets bereit ist sich dem Mann hemmungslos hinzugeben. 

Wenn sich nun Männer oder Frauen immer wieder solch unrealistische Vorgaben anschauen, können sich schnell Strukturen in der Wahrnehmung bilden, dass es nur so gut und richtig ist. 

Doch die Realität sieht häufig anders aus. 

Menschen bekommen ein psychologisches Problem, wenn Realität und Wunsch zu weit voneinander entfernt sind. Sie werden dann einfach nicht zufrieden und sind verunsichert.

In vielen Fällen reicht hier schon eine gute Sexualberatung aus, um die Verunsicherungen aufzulösen und ins rechte Licht zu stellen.

3.4 Sexualtherapie : Spannungen in der Paarbeziehung

Eines ist klar. Wenn die Beziehung an Qualität verliert, dann entstehen Probleme in der Sexualität. Dabei gibt es klare Anzeichen, wo dran sie erkennen, auf welchem Niveau ihre Beziehung momentan steht. 

Einige möchte ich hier anführen:

  • Körperliche Distanz

    Es ist ganz normal, wenn es im Verlauf der Beziehung zu Schwankungen in der Quantität der Sexualität kommt. Auf und Ab’s sind in Ordnung. Vorsicht ist immer dann geboten, wenn die körperliche Nähe fehlt. Wenn die Frau und Mann aufhören zu kuscheln oder ständig unterschiedlichen Wegen und Interessen nachgehen. 

  • Konflikte

    Partnerschaft und Liebe ist meiner Auffassung nach ein Kooperationsspiel. Paare können nur gedeihen, wenn sie sich gegenseitig Bedürfnisse befriedigen und bereit sind, den Partner voll und ganz anzunehmen. Kommt es immer wieder zu Streitigkeiten, dann fehlt die Kooperation. Die Partnerschaft steht dann auf der Kippe. Darunter leidet dann natürlich auch die Sexualität.

  • Machtspiele

    Dies sind wirklich zermürbende Spielchen in einer Partnerschaft. Wenn nun einer der Partner oder beide ständig darauf beharren recht haben zu wollen und keiner der beiden aufgibt, läuft die Partnerschaft Schritt für Schritt in eine paradoxe Situation. Keiner möchte verlieren! Im Grunde jedoch, verliert die Paarbeziehung. Der gegenseitige Respekt geht immer mehr verloren. Die Partnerschaft befindet sich im freien Fall. Für Leidenschaft, Zärtlichkeit und Erotik wird dann nicht mehr viel Raum übrig sein.

Natürlich ist das Thema der Spannungen in einer Beziehung hiermit nur leicht angerissen. Dennoch gibt es einen kleinen Überblick in welchem Feld sich die Probleme bewegen können. Häufig wird diese Thematik zu Beginn der Sexualtherapie aufgegriffen und besprochen. Manchmal ist es zu empfehlen, beide Partner in einer Sexualberatung mit einzubinden.

Beachten sie, jede Art von Unzufriedenheit in der Beziehungsdynamik wird sich früher oder später in der Sexualität symbolisieren. Sehr oft entstehen dadurch erst die sexuellen Funktionsstörungen. Sexualtherapie und Sexualberatung schafft auch hier Klarheit und entwickelt effektive Lösungen.

hypnose sexualtherapie paartherapie erektionsstörung mann überwinden impotenz potenzstörung psychotherapie hypnose beratung detmold hannover hameln bielefeld

3.5 Sexuelle Unlust bei dem Mann oder der Frau

An dieser Stelle müssen wir etwas differenzieren. Sexuelle Unlust kann zwischen Mann und Frau stak schwanken und unterschiedliche Ausprägungen haben. Während beim Mann eine fehlende Erektion meist noch (aber leider nicht immer) mit etwas guten zureden und einer einfühlsamen Liebkosung durch die Frau behoben werden kann, sieht das Thema der sexuellen Unlust bei der Frau schon wieder ganz anders aus.

Was Sie als Mann tun können, finden Sie hier in meinem Themenbereich zur sexuellen Blockade und Erektionsstörungen beim Mann. Dort finden Sie zudem eine fünf Schritte Strategie zur Behebung einer fehlenden Erektion. Hier klicken!

Wir alle sind unterschiedlich. So auch der Sexualtrieb, also die Libido. Das ist ein Grund, weswegen wir nicht eindeutig bestimmen können, ab wann wir von einer sexuellen Unlust oder fehlenden Libido sprechen.

Als Faustformel sagen wir in der Sexualtherapie: ein bis dreimal pro Tag bis zu einmal pro Monat Lust auf Sex, liegt im Normbereich. Vielleicht gibt ihnen diese Studie mehr Aufschluss.

Für die sexuelle Unlust bei der Frau, können verschiedene Faktoren ausschlaggebend sein. Wenn die Kinder schreien, die Frau todmüde ist oder die emotionale Bindung zwischen Frau und Mann, aus welchen Gründen auch immer, krankt, dann kann sich das auf die sexuelle Libido auswirken.

Wenn jedoch die Frau sich gut bei ihrem Mann aufgehoben fühlt und grundsätzlich Sex haben will, sie aber nicht geil oder erregt wird, weil es einfach nur blockiert, dann können wir von einer Frigidität sprechen. Und diese ist in den meisten Fällen behandlungsbedürftig und wird sich nicht durch lesen auflösen.

Also, ob Frau oder Mann: Fragen Sie sich doch einmal, ob es Sie belastet, dass die sexuelle Libido nicht wie gewünscht vorherrscht:

Sind sie mit der fehlenden Libido unzufrieden?
Bestehen diesbezüglich Unzufriedenheiten bei ihrem Partner?

Beantworten Sie eine Frage mit „JA“ dann lassen Sie uns sprechen und das Problem lösen. Ich helfe Ihnen im Rahmen der Sexualtherapie und Sexualberatung mit und ohne Hypnose, die natürliche sexuelle Lust wieder herzustellen. Hier Termin eintragen:  Terminkalender.

3.6 Schuldgefühle und Schamgefühle

Die sexuellen Reaktionen sind wirklich zart strukturiert und können durch äußere Einflussfaktoren gestört werden. Ganz besonders im Heranwachsen. Werden durch die Erziehung gewisse Regeln, Gebote und Verbote aufgestellt, dann können daraus Schamgefühle und Schuldgefühle entstehen.

Bei einigen meiner Klienten hat sich nach einer unterbewussten Analyse mit selbstorganisatorischer Hypnose herausgestellt, dass die Eltern sexuell verklemmt waren. Sie bewerteten die Sexualität als etwas Schmutziges und Unanständiges. Mit verursacht durch den spirituellen Glauben und die Vorgaben durch der Glaubensgemeinschaft.

Kinder sind nicht in der Lage, diese Vorgaben zu hinterfragen. Im Heranwachsen übernehmen ungeprüft solche Glaubenssätze. Und dies prägen unser Leben in vielen Bereichen.

Kommen dann noch unvorteilhafte Lernerfahrungen bei den ersten sexuellen Gehversuchen in der Pubertät hinzu, brennen sich die unterbewussten Schuldgefühle und Schamgefühle tief in das emotionale Zentrum des Gehirns ein.

Glücklicherweise kann eine solche unterbewusste Struktur durch die selbstorganisatorische Hypnose in meiner Praxis wieder aufgelöst werden.

3.7 Wie Sie durch Masturbation sexuell erfüllter werden?

Solosex Masturbation und Selbstbefriedigung

Der Einstieg in das Sexualleben beginnt bei allen Frauen und Männern mit der Selbstbefriedigung. Wir beginnen unseren Körper zu entdecken und bekommen Zugang zu starken und intensiven Gefühlen.

Die Masturbation stellt ein Grundtraining in der Entwicklung einer gesunden Sexualität dar. Sie dient in erster Linie als erster Erfahrungsraum, um herauszufinden, was schöne und euphorische Emotionen entstehen lässt und wie wir uns im Normalfall zum Orgasmus steigern können.

Die Handarbeit kann jedoch einen guten und gesunden sexuellen Kontakt mit dem anderen Geschlecht oder dem gleichen, nicht ersetzen. Doch nicht selten erleben Menschen die schönsten und intensivsten Orgasmen mit sich selbst. Und das ist keine Schande! Wenn doch, dann ändern Sie das: Hier zum kostenlosen Beratungstermin.

Selbstbefriedigung als Paar: gegenseitige Handarbeit!

Jedes Paar sollte die Masturbation nutzen, um sich als Mann oder Frau auf den Koitus vorzubereiten. Die Frau kann den Penis des Mannes massieren und der Mann kann Handarbeit an der Vagina anlegen. So bereiten sich beide Partner ausgeglichen auf den sexuellen Austausch vor. Das Glied kann eine starke Erektion einnehmen und die Säfte in der Vagina können beginnen zu fließen.

Nutzen Sie den Orgasmus als Pausengong?

Nachdem Sie miteinander geschlafen haben, kann die Masturbation wiederum genutzt werden, um eine weitere Runde einzuleiten. Sie massiert den Penis und er stimuliert die Vagina. Sie fahren sich gegenseitig für die zweite, dritte und vierte Runde wieder hoch. So lässt sich die Sexualität schrittweise ausdehnen und gekonnt verlängern.

Wenn Sie als Mann sehr schnell kommen, wie bei dem vorzeitigen Samenerguss, dann ist diese Methode eine sehr gute Möglichkeit, damit die Frau ebenso auf Ihre Kosten kommt. Und davon haben auch Sie als Mann etwas. Eine glückliche und zufriedene Partnerin. Echte Männer kümmern sich darum!

Warum Sie als Frau den Mann masturbieren sollten?

Eine Frau, die ihren Partner liebt, wird ihn masturbieren. Und wenn Sie als Frau wissen was Sie tun, dann werden Sie eine sehr gute Liebhaberin sein. Damit können Sie es schaffen, den Mann bei sich zu halten, sodass er gar nicht auf die Idee kommt, sich nach anderen Frauen umzusehen; wohlgemerkt lässt sich so etwas nie ganz unterbinden! Doch er wird sich an Ihre einzigartigen Fähigkeiten erinnern, wenn er andere Frauen sieht und wissen, dass er die beste Liebhaberin zu Hause auf ihn wartet. Sie haben Hemmungen dabei? Sprechen Sie mich an: Hier Termin.

Warum Sie als Mann die Frau masturbieren sollten?

Ein Mann, dem eine harmonische und gleichberechtigte Beziehung zu seiner Frau wichtig ist, wird Sie masturbieren. Nicht wenige Männer erregt es selbst der Frau zuzusehen, wie sie sich immer mehr erregt und sogar durch Handarbeit zum Orgasmus geführt wird. Ihre Frau wird es Ihnen danken und im Gegenzug viele Dienste für Sie verrichten. Sie können sich das Herz der Frau erobern, wenn Sie als Mann die Bedürfnisse der Frau wahren und sich darum liebevoll kümmern. Und echte Männer tun so etwas! Sie haben Probleme damit? Holen Sie sich Ihren Termin hier: Kontakt.

Welchen Nutzen bringt regelmäßige Masturbation?

Nicht nur, dass Sie den eigenen Körper dadurch besser kennenlernen und sich dadurch wohler und glücklicher fühlen. Es sich selbst zu machen, hat enorme Auswirkungen auf die Gesundheit.

„Mein herzlichster Tipp als Sexualtherapeut /-coach: Ob als Mann oder als Frau, betreiben Sie regelmäßig Selbstbefriedigung!” (Nils Sturies)

Welche positiven Auswirkung Masturbation auf das körperliche und psychische Wohlbefinden hat, erfahren Sie in diesem Video:

4. Bei welchen sexuellen Funktionsstörungen hilft eine Sexualtherapie ?

Ist bei ihnen die Sexualität ins Stocken geraten? Gerade dann, wenn es im Bett nicht mehr läuft, kehren schnell Probleme in die Beziehungsgestaltung ein.

„Eine Sexualberatung hilft bei allen Problemen vor, während oder nach dem Sexualkontakt und allen dabei auftretenden Störungen.”

Natürlich ist die Sexualtherapie ebenso bei Unzufriedenheiten in der Beziehung anzuraten. Paartherapie und Sexualtherapie gehen in den meisten Fällen nahtlos ineinander über.

Nehmen sie einfach Kontakt zu mir auf und wir besprechen ihr Anliegen detaillierter. Rufen sie dafür einfach meinen Terminkalender auf und sichern sie sich ihren Termin.

Wie entstehen die sexuellen Blockaden und Störungen?

Der Entstehung eines Symptoms, geht immer eine körperliche und seelische Reaktionskette voraus. Sind diese normalen und natürlichen Abläufe gestört, dann entstehen sexuellen Funktionsstörungen und Blockaden.

In den häufigsten Fällen entstehen die Symptome durch Versagensängste. Angst als solches, sorgt dafür, dass wir angespannt sind und die Fabrik der Körperchemie nicht zum Arbeiten kommt. Diese Ängste lähmen den sexuellen Apparat und sind Gift für die Sexualität.

Die Auswirkungen erleben sie dann in sexuellen Dysfunktionen, wie den folgenden:

Merken

Merken

Merken

Dazu kommen natürlich weitere Nebensymptome. Ein fehlendes Sexualleben oder Probleme und Frust in diesem Bereich kann in der Folge zu depressiven Verstimmungen führen. Häufig ist zu beobachten, dass das Selbstwertgefühl stark darunter leidet.

Nicht selten fehlt diesen Menschen in einigen Bereichen der gute Kontakt zum eigenen Körper. Sich damit verbinden und in Einklang zu bringen, ist ein Ansatzpunkt in der Sexualtherapie.

Außerdem können Angst oder übermäßige Schuldgefühle und Schamgefühle den Menschen dazu verleiten, dass sie Sex generell vermeiden. Dadurch berauben sie sich der Möglichkeit auf ein erfülltes und sexuell glückliches und gesundes Leben.

Natürlich ist Sex nicht alles im Leben. Und sie sollten es auch nicht nur auf diesen einen Bereich ausrichten. Das ist klar. Doch es ist immerhin eine der schönsten Nebensachen der Welt. Und ist diese abwesend oder mit Problemen behaftet, dann führt das zu großen Leidensdruck.

Es gilt als nahezu erwiesen, dass eine gute und gesunde Sexualität das körperliche und seelische Wohlbefinden fördert. Ein wichtiger Garant für ein langes und gesundes Leben. Allein schon die Ausschüttung des Kuschelhormons kann wahre Wunder bewirken.

Merken

Merken

Merken

hypnose sexualtherapie sexualberatung paartherapie erektionsstörung mann überwinden impotenz vorzeitiger samenerguss ejaculatio praecox petenzstörung erektile dysfunktion psychotherapie hypnose sexualberatung detmold hannover hameln bielefeld

5. Wann hilft eine Sexualtherapie oder Sexualberatung?

Schnell handeln lohnt sich – Sonst kann es die Beziehung oder Ehe kosten!

Eine erfüllte Sexualität hängt von vielen Faktoren ab. Einer ist, die Kunst die eigene Scham zu überwinden und sich von alten sexuellen Hemmungen und Blockaden frei zu machen! Schaffen wir es vollkommen bei den eigenen Bedürfnissen und denen des Partners zu bleiben, kann ein erfülltes Sexleben in der Partnerschaft gelingen und fortbestehen. Heutzutage lieben wir anders.

Das erfordert eine gute Partnerkommunikation untereinander.

Und das erfordert eine gute Kommunikation mit sich selbst.

Ist eine dieser Ebenen gestört, manifestieren sich sexuelle Funktionsstörungen. Spätestens dann ist eine Sexualtherapie dringend angebracht. Entweder liegt der Konflikt in der Partnerschaft oder in dem Umgang mit sich selbst und dem eigenen Geist, Körper und Seele System.

Die Sexualtherapie hilft dabei, diese Spannungsfelder aufzudecken und adäquat zu beheben. Dabei greifen wir auf die Methoden nach Masters und Johnson zurück und integrieren diese in die selbstorganisatorische Hypnose. Das macht es hochwahrscheinlich, dass ihr Problem nachhaltig und effektiv gelöst wird.

Merken

Merken

Merken

6. Wie funktioniert eine Sexualtherapie ?

Sexualberatung mit selbstorganisatorischer Hypnose und den Methoden nach Master und Johnson

Am Anfang der Sexualberatung steht eine Bestandsaufnahme. Bei dieser werden ihre Probleme, Wünsche und die Erwartungen genauer betrachtet.

Bei sexuellen Funktionsstörungen, welche nur bei einem Partner bestehen, reicht es erst einmal wenn die Betroffene Person zur Sexualtherapie erscheint. Im weiteren Verlauf wird dann geprüft, ob, wie und wann der  jeweilige Partner in die Sexualberatung integriert wird.

Aus der Analyse des “IST – Zustand“, entwerfen wir einen individuell an sie angepassten Lösungsrahmen. In diesem werden erste Lösungsschritte und Vorgehensweisen angeboten.

In der Verhaltenstherapie orientiere ich mich an dem wissenschaftlichen Verfahren der Therapeuten nach Masters und Johnson aus Amerika. Dieses Therapeuten Paar, hat überaus effektive Methoden zur Behebung von sexuellen Funktionsstörungen entwickelt. Im Kern geht es dabei um ein Sensualitätstraining.

In Verbindung mit selbstbestimmter Hypnotherapie, kann damit jede seelisch bedingte Störung sexuelle Funktionsstörung aufgelöst werden.

In meiner Praxis, wird jedes Verfahren auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und angepasst. Ein Ausweichen auf weitere Methoden kann durchaus sinnvoll sein, wird jedoch im Einzelfall entschieden.

Generell geht es immer darum, dass Sie ohne Stress mit Lust, Freude und Spaß, Ihr Sexualleben ausleben können. Vielleicht auf eine spielerische, liebevolle und kommunikantivere Art und Weise. So können Sie einen maximalen Genuss erleben, mit allem, was für eine erfüllte Sexualität dazu gehört.

Die Sitzungen werden als einzelne Face-to-Face Sitzungen angeboten, in der Online Beratung oder als Intensiv Tag bis hin zu einer Intensiv Woche in einem Hotel.

Buchen Sie über den Terminkalender eine Vorberatungssession.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

7. Sexualtherapie nach Master und Johnson und Hypnose gegen sexuelle Funktionsstörung beim Mann :

Wer kennt nicht das Wort Impotent oder Impotenz. Eine wirklich hemmende Störung in der Sexualität. Ob diese Errektionsstörung mit 20, 30 oder jenseits der 45er auftritt spielt keine Rolle. Errektionsstörungen können  generell zu jedem Zeitpunkt im Leben auftreten. Dabei werden diese auch mit Stress und Angst in Verbindung gebracht. Die Ursachen dafür können mannigfaltig sein. Die gute Nachricht: Erektionsstörungen beim Mann lassen sich schnell gut und nachhaltig behandeln. Erfolgsquote liegt bei 82 – 95 % wenn eine Kombinationstherapie mit Hypnose durchgeführt wird.

Lesen sie hier weiter zu den Ursachen für Erektionsstörung und Potenzstörung beim Mann:

Ursachen für psychische Erektionsstörungen und Impotenz beim Mann

Eigentlich ein Segen. Oder? In der Medizin sprechen wir von einem vorzeitigen Samenerguss, wenn dieser sich noch vor dem Eindringen oder in der ersten Minute danach ereignet. Viele Männer leiden unter diesem Problem.

Doch geht es dabei nicht in erster Linie um sie selber, sondern um die Bewertung der Frau. Denn diese brauch normalerweise 7 – 20 min bis zum Orgasmus. Nur da kommt Sie nie an, wenn es schon vorzeitig vorbei ist.

Doch es gibt Abhilfe. Nehmen Sie Kontakt auf und wir arbeiten daran, dass Beide auf ihre Kosten kommen!

Hier zu einer ausführlichen Beschreibung: Vorzeitigen Samenerguss verhindern

Die Retarda ist ein nicht seltenes sexuelles Problem bei Männern. Von einer solchen sexuellen Blockade beim Mann sprechen wir, wenn der Mann entweder noch nie in einer Frau einen Samenerguss hatte oder wenn er einfach extrem lange braucht, um den Orgasmus herbeizuführen.

Wie kann so etwas entstehen? Ich versuche es an einem kleinem Klientenbericht zu  verdeutlichen. Ein Mann von 39 Jahren kam zu mir in die Praxis. Er suchte mich eigentlich wegen einer Erektionsstörung auf. Im Verlauf der Sexualberatung wurde deutlich, dass er noch nie in einer Frau einen Orgasmus hatte. Seine Begründung:

„Als ich in der Schule war, mit ungefähr 14 Jahren hatte ich ein prägendes Erlebnis. Eine Mitschülerin hatte Sex mit einem Klassenkameraden. Sie passten nicht auf und das Mädchen wurde sofort schwanger. Ich wurde von meinen Eltern erzogen, solche Situationen unbedingt zu vermeiden. Also beschloß ich schon in diesem Alter, aus Sicherheit heraus nie in einer Frau zu kommen. Das setzte sich mein Leben lang fort. Ich habe extreme Angst davor, dass meine Partnerin schwanger wird….!”

Aus der realen Fallgeschichte wird deutlich, wie lange solche Prägungen andauern können. Schritt für Schritt lösten wir diese Blockade auf und machten den Weg für ein gelingendes Sexualleben frei.

Etwa drei Prozent der Männer in Deutschland leiden unter einer Ejaculatio retarda. Die Sexualberatung und Sexualtherapie in meiner Praxis, löst diese Art von Störung auf. Buchen Sie jetzt ihren kostenfreien Ersttermin: Hier Termin buchen.

Nicht selten sind Männer sexuell gehemmt und trauen sich nicht, ihrer Partnerin zu sagen was sie wirklich mögen und welche sexuellen Bedürfnisse bestehen. Die Ursachen dafür stammen häufig aus dem vergangenen Erfahrenen. Mögliche Tabuisierungen innerhalb der Ursprungsfamilie können die heutige Sexualität noch mitbestimmen. Ein wichtiges Ablösungsthema, welche aufgelöst sollte. Sprechen Sie mich an.

Eine viel verbreitete sexuelle Hemmung ist die Lustlosigkeit beim Mann. Und dafür gibt es Gründe. Vielleicht die fehlende Empathie der Partnerin. Möglicherweise innere sexuelle Hemmungen und die Angst davor, sich so zu zeigen wie “Mann” wirklich ist. Häufig fehlt auch einfach nur die Begeisterung für die Partnerin, welche im Verlauf einer langjährigen Beziehung abhanden gekommen ist.

Ich helfe ihnen dabei,  sexuelle Lust wieder zu entdecken. Buchen Sie eine Beratungssession im Terminkalender.

Wenn die Erektion beim Mann zur Kopfsache wird und der Penis nicht mehr die volle Erektion erreicht oder der Penis nach kurzer Zeit wieder abschlafft, dann kann das viele verschiedene Gründe haben.

Im ersten Schritt sollten sie einen Arzt befragen, ob mit ihrem Sexualorgan alles in Ordnung ist. Bestätigt der Arzt die gesunde Funktion des Penis, dann haben sie ein psychisches Problem. Dies kann aus vergangenen Zeiten kommen oder mit der aktuellen Beziehung verbunden sein.

Was hilft bei Erektionsstörungen? Dieses Video zeigt Ihnen, wie Sie Impotenz und Erektionsstöungen beim Mann in 5 Schritten überwinden können:

In das Bild klicken um das YouTube Video : Erektionsstörungen in 5 Schritten überwinden und sexuelle Blockaden lösen abzuspielen - hypnose sexualtherapie paartherapie erektionsstörung mann-impotenz potenzstörung psychotherapie hypnose sexualberatung detmold hannover hameln bielefeld nils sturies

Auf das Bild klicken um Video abzuspielen!

Lassen Sie uns besprechen, wie das bei Ihnen gelingen kann. Hier können sie eine Beratungssession im  Terminkalender buchen.

Impotenz und Erektionsstörung beim Mann:

Eine der häufigsten Anliegen stellt die Erektionsstörung beim Mann dar. Nicht selten ist damit sehr hoher Leistungsdruck verbunden. Sie möchten eine vernünftige Erektion bekommen und diese halten können und endlich wieder Spaß beim Sex haben und die Frau glücklich machen. Doch gerade im Bett ist Spannung und Leistungsdruck unangebracht. Es geht vor allem um Entspannung und sich endlich mal mit der Partnerin was gutes tun. Damit das ständige hin und her ein Ende nimmt, lesen sie folgenden Artikel:

Impotenz und Erektionsstörung beheben – 5 Schritten zurück zum Spaß am Sex 

FÜNF TIPPS UM PSYCHISCHE EREKTIONSSTÖRUNG BEIM MANN ZU BEHEBEN:

8. Sexualtherapie nach Master und Johnson und Hypnose bei sexueller Funktionsstörung bei der Frau :

Nicht wenige Frauen leiden unter sexuellen Unlustgefühlen und haben einen Libido Verlust. Also: Keine Lust auf Sex!

In einigen Fällen ist die Lösung relativ einfach gelagert:

  • Die Pille kann eine gewisse Polarität in beide Richtungen bewirken. Manche Frauen bekommen mehr Lust durch die Hormone und bei manchen Frauen wird die sexuelle Lust gedämpft.
  • Die Frauen unterliegen zudem einem zyklischen Rhythmus, der ebenso stark auf die Libido einwirken kann.
  • Natürlich kann auch eine Schwangerschaft die sexuelle Lust befeuern oder abschwächen.

In jedem dieser Fälle, ist Ihr Frauenarzt die erste Anlaufstelle. Lassen Sie sich dort untersuchen und beraten. Wenn der Arzt zu der Erkenntnis kommt, dass organisch und hormonell alles im Normbereich liegt, dann sollten Sie eine Sexualberatung in Betracht ziehen und hier Kontakt aufnehmen: Kontakt.

Für eine Frigidität gibt es viele psychologische Ursachen und dynamische Zusammenhänge, welche hier in der Kürze nicht besprochen werden können. Generell können wir festhalten: sexuelle Unlust, Frigidität und Unansprechbarkeit lässlich deutlich verbessern und überwinden. Sprechen Sie mich an und wir finden heraus, wie das für Sie möglich wird.

Frauen können von dem Aufbau des Geschlechtsorgans, mehrere multiple Orgasmen bei nur einem Geschlechtsverkehr haben.

Es gibt jedoch auch Frauen, welche noch nie im Leben einen Höhepunkt hatten und einige viele, welche erst nach ca. 40 – 60 Minuten mühsamen abarbeiten zum Orgasmus kommen. Die Orgasmusfähigkeit kann mit selbstorganisatorischer Hypnose enorm verbessert werden. Doch auch hier steht im Vordergrund eine Beratung in dem Erstgespräch.

Sprechen Sie mich an.

Wenn die Scheide der Frau krampft, dann ist dies eine überaus schmerzhafte und behindernde Variante der sexuellen Störungen. Die Scheidenmuskulatur verschliesst sich so derart, dass die Scheidenwände fest wie eine Mauer zusammenpressen und krampfen. Das löst starke Schmerzen beim einführen des Penis oder eines Tampons aus.

Viele Frauen haben zudem Angst vor der Behandlung beim Frauenarzt. Selbst dieser normale Routineeingriff kann sehr schmerzhaft werden. Dazu kommt, dass mit jeder weiteren negativen Erfahrung die Erwartungsangst zunimmt und der sensible Geschlechtsapperat dies durch das Verkrampfen anzeigt.

Und das bringt weitere Probleme mit sich:

  1. Die Sexualität leidet darunter. Der Sexualaustausch beschränkt sich bei solchen Frauen nur auf Petting und Oralverkehr. Das machen nicht alle Partner mit und die Beziehung ist bedroht.
  2. Fast alle Frauen wünschen sich ein Kind. Wenn wegen dem Vagnismus kein Geschlechtverkehr stattfindet kann, dann kann keine Befruchtung stattfinden und der Kinderwunsch ist passe.
  3. Sexualität ist nicht alles im Leben. So viel ist klar. Jedoch ist diese ein wichtiger Teil, im Leben jedes Menschen. Wenn keine Geschlechtverkehr wegen schmerzen stattfindet, dann fehlt zudem ein Teil Lebensqualität.

Ein Vaginismus zeigt sich dadurch, dass die Scheide nicht feucht genug wird.

Auch in  diesem Bereich, kann ich mit den Methoden nach Master und Johnson oder selbstorganisierter Hypnose helfen. Denn nicht selten stecken schlechte Erfahrungen als Ursachen hinter der Verkrampfung.

Wir sprechen darüber, wie Abhilfe geschaffen werden kann. Nehmen Sie Kontakt auf.

Vielleicht haben Sie als Frau Probleme sich ihrem Mann gegenüber in der Sexualität so zu zeigen wie sie wirklich sind? Nicht selten entstammt diese Hemmung noch der Erziehung aus der Ursprungsfamilie. Beginnen Sie mit einer Hypnotherapie gegen sexuelle Hemmungen und fangen an die Sexualität mit all ihren Sinnen zu genießen. Sprechen Sie mich an!

Nils Sturies : Heilung durch Programm Sexual Feeling – Online & Praxis Sexualberatung und Sexualtherapie

Sexuellen Blockaden, Versagensängste und Funktionsstörungen auflösen

Zertifizierter Sexualtherapeut /-coach (DGSH)

Psychotherapeut (HeilprG), Master Coach NLP, Hypnotherapeut (DGSH)

Ich freu mich, dass Sie sich auf meiner Seite über die sexuellen Blockaden, sexuelle Funktionsstörungen, wie zum Beispiel Erektionsstörungen, Impotenz, verfrühter Samenerguss, Vaginismus, usw. informiert haben.

Meine persönliche Empfehlung an Sie: Starten Sie jetzt, warten Sie nicht!

Lesen und Informieren ist schön und gut. Doch im Handeln und Verändern liegt die Kraft.

Viele Frauen, Männer und Paare haben Angst davor zu versagen. Die meisten meiner loyalen Klienten waren Anfangs sehr unsicher.

Spüren Sie einmal in ihr Herz! Wäre jetzt nicht der richtige Zeitpunkt, um in eine erfüllte Sexualität zu kommen? Mit dem Sexual Feeling Programm ist dies durchaus möglich.

Um damit zu Starten, brauchen Sie nur einen ersten kostenfreien Ersttermin buchen. Hier Termin eintragen: Erstcoaching.

Welche einzigartige Expertise steckt im Programm Sexual Feeling?

Sexual Feeling ist ein von mir entwickeltes Sexualcoaching /-therapie Programm, welches auf der psychologische Ebene ansetzt. Getreu dem Motto: der Körper folgt dem Geist und der Geist dem Körper, setze ich auf ein zusammenhängendes System aus Verstand, Körper und Unterbewusstsein als eine untrennbare Funktionseinheit.

In das Sexual Feeling Programm sind meine praktischen Erfahrungen in der Begleitung von tausenden Frauen, Männern und Paaren mit sexuellen Funktionsstörungen eingeflossen.

Das Sexualprogramm integriert die neusten Forschungsergebnisse und wissenschaftliche Erkenntnisse international anerkannter Fachleute. Meine Ansätze gleiche und evaluiert ich dauerhaft mit einer Reihe von Ärzten, Sexualforschern und artverwandten Coaches.

Meine persönliche Praxiserfahrung in der Sexualberatung /-therapie beläuft sich auf  15 Jahre. Nach intensiver Ausbildung an renommierten Instituten, half ich schon einer Vielzahl von Männern, Frauen und Paaren, die sexuellen Blockaden ein für alle Mal zu überwinden.

Ich bewundere jedesmal den Mut und die Einsatzfreude wirklich motivierter Menschen, die Bereit sind ihr Problem konstruktiv und nachhaltig zu lösen. In meiner Laufbahn war ich mit leichten, mittleren und sehr schweren Fällen betreut.

Die Erfolgsquoten belaufen sich auf bis zu 100 % Heilung in 82 % der Fälle und 82-86% Heilung in 18 % der Fälle. Garantieren kann ich, dass Sie in Sexual Feeling neue Lustvolle Erfahrungen machen werden und die allgemeine Lebensqualität in allen Bereichen deutlich zunehmen wird.

Sexual Feeling macht Spaß, Freude und bringt natürlichen Erfolg.

Permanente kostenintensive Weiterbildungen, Supervisionen und fortwährende Spezialisierungen und der Austausch mit sehr namenhaften Sexualforschern stellen sicher, dass ich sehr effizient auf dem neuesten Stand der Wissenschaft arbeite und Runden den Erfolg ab.

Wie profitieren Sie durch das Programm Sexual Feeling?

Ich setze mit den Methoden an unterschiedlichen Punkten an. Zum einen bekommen meine loyalen Klienten ein Sexualtraining didaktisch vermittelt.

Die angebotenen Übungen werden in der privaten Atmosphäre entweder in der Selbsterfahrung oder zusammen mit der Partnerin praktiziert.

Zum Anderen setze ich eine Doppelstrategie ein und helfe ihnen dabei, die psychologischen Gründe aufzudecken, welche zu den dyfunktionalen Sexualstörungen führen.

Dafür nutze ich eine Kombination aus selbstorganisatorischer Hypnose, NLP und die verhaltenstherapeutischen Methoden von Masters und Johnson.

Diese Doppelstrategie ist hocheffizient, kann für Paare oder Einzelpersonen eingesetzt werden und passt sich individuell an ihre persönlichen Erfahrungen und Bedürfnisse an.

Das Garantiert eine stabile und nachhaltige Wirksamkeit, die sich inzwischen hundertfach bestätigt hat. Das Ganze natürlich frei von Medikamenten oder sonstigen physikalischen Hilfsmitteln, einzig und allein mit der Kraft des Geistes.

Im Rahmen der Sexualtherapie erarbeiten wir Online oder in der Praxis im Einzel- oder Paarsetting, alle Schritte, die Notwendig sind, um die sexuelle Störung aufzulösen. Je nachdem wie weit ihre Anfahrtswege sind.

Ebenso sind Paartherapien als Wochenendprogramm möglich. Dazu quartieren sie sich in eine gehobenes fünf Sterne Schloßhotel ganz in der unmittelbaren Nähe der Praxis ein. (Fragen sie nach)

Generell bedeutet es für Sie: Sie sollten sich dafür entscheiden, alle Faktoren zu nutzen, die es hoch wahrscheinlich machen, dass Sie tatsächlich das Problem mit meiner Hilfe lösen – und es auch dauerhaft und nachhaltiges schaffen, eine erfüllte Sexualität umzusetzen.

Starten Sie jetzt, Unterlassen Sie irgendwelche Selbstheilungsveruche! Diese haben ihnen bisher nicht weiter geholfen.

Es ist schließlich

Ihre Zeit, die Sie verschwenden wenn Sie nicht handeln, Ihre Kraft die flöten geht und Ihre Hoffnung die auf dem Spiel steht.

Gehen Sie es deshalb gleich richtig an, um die sexuellen Blockaden, Impotenz oder Erektionsstörungen beim Mann zu beheben!

Die Qualität der Behandlung fällt im Bereich der Sexualtherapie besonders ins Gewicht. Nicht immer sind die Ursache für dauerhafte Störungen in der Sexualität auf der tiefenpsychologischen Ebene zu finden. Häufig stehen leicht und punktuelle Veränderung in der Partnerschaft an, die eine neue Qualität in das Sexualleben mit einbringen. Hier können sie einen Termin für die Vorberatung buchen: Kostenfreies Erstcoaching.

Wähle einen Termin & BUCHE JETZT!

Nils Sturies : Online & Praxis Sexualberatung und Sexualtherapie bei Funktionsstörungen und sexuellen Blockaden.

⏬ Wunschtermin für eine kostenlose Beratungssession (30-45 Min.) auswählen! ⏬

Starte jetzt, ich freue mich darauf Dich kennenzulernen. Wähle Deinen Termin im Kalender: (Sollte der Kalender nicht laden, dann aktualisieren Sie die Seite oder klicke hier:




⏫ Wunschtermin für eine kostenlose Beratungssession im Kalender auswählen! ⏫

Ich melde mich bei ihnen und freue mich auf das Gespräch.

Kein passender Termin dabei? Nehmen sie Kontakt auf. Ich finde eine Lösung:

Tel.: +49176 57703072

E-Mail: info@hypnose-therapie.biz

Nils-Sturies Hypnose Hameln Detmold Bielefeld Hannover Heilpraktiker Psychotherapie und systemisches Coaching - Nils Sturies - NLP Master Coach, Hypnosetherapeut, Psychotherapeut (HeilprG) und Kommunikationstrainer

9. Sonstiges Wissen rund um die Sexualität und funktionelle Sexualstörungen

Die Sexualität ist eine der stärksten Kräfte in uns Menschen. Gleichwohl ist es sehr sinnvoll, sich mit einer gesunden Sexualität vertraut zu machen. Die menschliche Sexualität dient nicht nur dem Wohlbefinden, sondern vor allem der Gesundheit und der körperlichen und psychischen Zufriedenheit.

Wer sich dies verdeutlicht und einen Ausgleich der verschiedenen Bedürfnissen zwischen zwei Partnern gerecht wird, der hat Zugang zu einem erfüllten Leben und einer hohen Lebensqualität.

Kümmern Sie sich darum. Sie verdienen es, ein schönes und normales Sexleben zu genießen. Vielleicht nehmen Sie an dem “Sexual Feeling Programm” teil, um einfach eine normale und befreiende Sexualität zu finden.

9.1 Was erweckt die Lust in uns Menschen?

Wir alle nehmen Informationen über unsere Sinne wahr. So verarbeiten wir Millionen von Reizen innerhalb kurzer Zeiträume. Diese auf uns einströmenden Sinnenreize lösen in uns die unterschiedlichsten Reaktionen aus.

  • Ein süßer Duft einer Frau kann uns zum Verführen verleiten.
  • Eine kräftige oder säuselnde männliche Stimme kann die Frau in ihren Emotionen fassen.
  • Ein wackelnder Po Po in der Fußgängerzone kann den Triebstoff der Sexualität auslösen.

Jedoch der stärkste Reiz für eine sexuelle Stimulierung ist die visuelle erotische Wahrnehmung. Sie kann den Körper und die Lust entfachen. Der Anblick einer weiblichen Brust in einem liebreizenden Décolleté oder des Mannes Wölbung in der Hose, können den Körper und die Sexualorgane in Wallung bringen.

Das führt wiederum zu einer stärkeren Durchblutung der Geschlechtsorgan Penis und Vagina, sorgt für einen schnelleren Atem und einer Erhöhung der Pulsfrequenz. Die Sexualsäfte kommen zum fliessen. Die Vagina wird feucht und der Penis wird hart. Zumindest solange alles gesund und in Ordnung ist.

Achten Sie doch einmal auf ihre persönlichen Reize. Was erweckt die Lust? Wie spüren Sie, dass sich eine lustvolle Stimmung einstellt? Eine kurze Fallgeschichte ehemaliger Klienten:

Tim und Andrea aus Hannover nahmen am Programm “Sexual Feeling” teil und berichteten:

„Wir fingen an die Übungen von Nils zu praktizieren. Dabei kommt es erst mal nur zum streicheln und liebkosen. Wir mögen Sex wegen der psychologischen Gründe und nicht wegen den rein körperlichen. Wir fühlten uns in der Beziehung nicht mehr beieinander und das wirkte sich auch auf den Sex aus. Durch die Beratung fanden wir wieder zueinander und die Anziehung kam wieder. Wir lernte wieder auf unsere Sinne zu achten und bei uns zu bleieben. Das half uns zum wiederfinden.”

Weitere Informationen zu meinen Themgebieten erfahren Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Nehmen Sie einfach Kontakt auf. Ich freue mich auf Sie.

Weitere wichtige Arbeitsschwerpunkte:

Vorzeitiger Samenerguss

Erektionsstörungen beim Mann

Sexual Feeling Programm

Sexuelle Versagensangst beim Mann (Test und kostenloses 5 Tage E-Mail Selbstcoaching)

Sexualtherapie und Sexualberatung mit Programm Sexual Feeling; nach Master und Johnson und selbstorganisatorischer Hypnose mit Nils Sturies : Hameln Hannover Bielefeld Detmold Rheda – Wiedenbrück als Online – Sexualberatung /-therapie